Beschreibung

Dr. Georg Reutter war der Mastermind für die Idee der GolfRange Anlagen in Österreich und der GC Achau der gelungene Prototyp.

Die Grundidee klingt in der heutigen Zeit als logisch und auf der Hand liegend, 1994, bei der Gründung der Golfanlage darf man das Projekt durchaus als visionär bezeichnen. In dieser Zeit spielten in Österreich gerade einmal ein paar tausend Menschen Golf und an einen Boom war noch nicht zu denken. Es waren dann aber Anlagen wie der GC Achau, die Golf in Richtung Breitensport bringen sollten. Weitere vergleichbare Anlagen sind der GC Tuttendörfl und der GC Schwechat rund um Wien, sowie der GC Graz-Andritz in der Steiermark.

Das Konzept: Man suche sich ein Areal für eine Driving Range und 9-Loch-Anlage in der Nähe einer Großstadt und baue eine hochwertige Golf- und Trainingsanlage. 1994 entstand auf diese Art vor den Toren Wiens der GC Achau. Das als Holzbau ausgeführte Clubhaus bildet den zentralen Ort und beherbergt Sekretariat, Pro Shop und das seit 2020 neu eingerichtete, gemütliche Restaurant.

Vom Wintergarten blickt man sowohl auf die Driving Range, als auch auf Tee 1 und fühlt sich mitten im Geschehen. Die Golfanlage selbst wurde vom englischen Golfarchitekten Michael Pinner geplant. Pinner hat in den letzten Jahren sowohl auf den Anlagen der GolfRange (z.B Bockfließ), als auch in der Murhof Gruppe (Almenland, Bad Waltersdorf) seine eindrucksvollen Spuren in Österreich hinterlassen. In Achau kommt auf den Löchern 2,3, 8 und 9 Wasser ins Spiel, im Großen und Ganzen handelt es sich aber um eine faire und angenehm zu spielende Par-62 Anlage. Bei einer Länge von 1829 Meter von den gelben Tees sind es vor allem die trickreichen Greens, die zur Herausforderung werden können.
Achau ist auf jeden Fall eine Runde wert und diese ist mit rund 1 Stunde und 20 Minuten auch schnell gespielt.

Die Mitgliedschaft des GC Achau bietet übrigens einen großartigen Vorteil: „Unsere Mitglieder haben ein Spielrecht im GC Bockfließ und damit einen 18-Loch-Platz als Erweiterung“, erklärt Clubmanager Daniel Bolyos. Seit der Übernahme durch die Murhof Gruppe präsentiert sich der Club mit einem neuen Logo und weiteren Vorteilen für die Mitglieder.

Kontakt

Aktuelle Anlageninfo

  • Webcam
  • Buchungsinformation

    Das Bespielen des Platzes ist nur mit gebuchter Startzeit möglich. Spieler ohne österreichischen Heimatclub können Ihre Startzeit über die Seite www.nexxchange.com buchen.

  • 9-Loch Platz

    Auf Sommergrüns und Sommerabschlägen bespielbar

  • Sekretariat und Pro Shop

    Montag bis Freitag:
    09:00 bis 18:00

    Samstag, Sonntag und Feiertag:
    09:00 bis 17:00

  • Driving-Range

    Auf Rasenabschlägen bespielbar
    Flutlicht bis ca. 21:00

  • Putting- und Chippinggrüns
  • Golfrestaurant Albatros

    Täglich ab 9:00 Uhr

  • E-Tankstellen (4 Ladepunkte á 11 KW)

Ort/Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scorekarte

Loch Par Hcp gelbrot
1/10311/12126 m112 m
2/1147/8268 m255 m
3/1235/6162 m154 m
4/1341/2306 m297 m
5/14317/1896 m86 m
6/1533/4211 m140 m
7/16415/16280 m269 m
8/17413/14243 m238 m
9/1839/10137 m122 m
OUT 311829 m1673 m

Turniere

Turniervorschau

Freitag - 21.06.2024
Husqvarna Afterwork Challenge
Einzel (Stableford)

Details Online Nennung

Montag - 24.06.2024
9. mod's hair
Einzel (Maximum Score)

Details Online Nennung

Samstag - 29.06.2024
333 mod's hair
Texas Scramble (Zählspiel - 2 Spieler)

Details Online Nennung

Turnierrückblick

Montag - 17.06.2024
8. mod's hair
Einzel (Maximum Score)

Details Startzeiten Ergebnisse

Samstag - 15.06.2024
Preis des Vorstands- Jubiläumsturnier
Einzel (Maximum Score)

Details Startzeiten Ergebnisse

Montag - 10.06.2024
7. mod's hair - ABGESAGT !!!
Einzel (Maximum Score)

Details

Vorgaberechner

Spielvorgabentabelle